Wieder im Rennen - die schamanische Beratung

Seit Jürgen Hummes im Jahr 2000 angefangen hat Menschen zur Seite zu stehen, gab es immer wieder Phasen, in denen er zurückgezogener lebte – oder sich ganz für Ratsuchende einsetzte.

Jetzt verwirklichen wir auf La Gomera unsere neue Aufgabe, und bauen einen Lorbeertempel auf, um Jürgens Arbeit zu unterstützen.

Ratsuchenden zur Seite zu stehen und jedem Menschen die Möglichkeit zu geben ein Hüter zu werden stehen jetzt für uns im Vordergrund.

Infos dazu findet ihr hier, und auf Jürgens neuer Seite 

www.werdelichthueter.net

Auszüge aus der schamanischen Beratung:

Wo kann jemand meinen Rat einholen?

1. Bei mir persönlich auf La Gomera, eine der sieben Inseln der Kanaren.

 Mit Unterstützung der Liebe des größten Lorbeerwaldes der Welt. Hier vor Ort wird ein Lorbeer-Tempel und ein Blütengarten entstehen, die gemeinsam zur Meditation, zum Gebet und zur Visionssuche dienen.

Kurz gesagt: Ein abgegrenzter heiliger Ort, der in seiner Neutralität jedem einzelnen Menschen dazu verhelfen kann seine eigene Seele zu finden.

Um damit seine 7 Sinne zu harmonisieren.

 Übernachtungsmöglichkeiten bei uns direkt vor Ort sind im Aufbau.

 2. Aus der Ferne – um dies zu ermöglichen werden wir das Internet als Hilfsmittel nutzen.

 Ich möchte euch tagesaktuelle Meditationen über Podcast vermitteln, die euch die Möglichkeit geben eure Sinne zu schulen, euch weiter zu entwickeln und Fragen aufkommen zu lassen, die geklärt werden möchten um eventuelle Blockaden zu lösen.

Woraus entsteht eine Blockade?

Sie entsteht aus Fehl-Informationen oder fehlenden Informationen – also Unbewusstsein. Über gestellte Fragen kann ich darauf hinweisen, wo sich Fehlinformationen in eurem Verstand festgesetzt haben, wodurch ihr an eine Lüge glaubt.

Dadurch haben sich Blockaden entwickelt, und eure Energien können nicht fließen, weil der Verstand immer wieder Alles begrenzt.

Durch die Aufklärung der Fragen entsteht Bewusstsein. Dadurch werden die Blockaden gelöst, man findet wieder zu seiner schöpferischen Liebe und die Harmonisierung der 7 Sinne stellt sich. Somit wird man zum Hüter.

Wenn ihr Interesse oder weitere Fragen habt könnt ihr mich unter folgenden Email Adressen erreichen: 

hjh@spirebo.com & auftour@spirebo.com

 

Wann kann jemand meinen Rat in Anspruch nehmen?

– Jeder Ratsuchende kann sich an mich wenden, den Lebens- und Sinnfragen beschäftigen. Genauso jede Person die sich von Blockaden beeinträchtigt fühlt, die den Auslöser, den tiefen Grund und das Ungleichgewicht der Störung herausfinden möchte.

 

– Generell jeder Mensch, der offene Fragen hat oder den etwas Bestimmtes oder auch Unbestimmtes beschäftigt, kann sich an mich wenden. Im Voraus möchte ich niemanden ausschließen.

 

Alle, die sich für unsere Erde mit verantwortlich fühlen und die mit ihrer Liebe diese Welt friedvoller werden lassen wollen, gebe ich die Möglichkeit, dass sie sich zu Hütern von heiligen Orten und Kraftplätzen entwickeln.

Werde ein Hüter

Durch meine Sinnesschulung möchte ich Menschen anleiten, wie sie die Kraftplätze und heiligen Orte unserer Erde aufrechterhalten können. Indem sie ihre eigenen sieben Sinne auf natürliche Weise anwenden.

Diese Orte gehören nicht nur Schamanen, Medizinmännern oder weisen Frauen – sie sind für alle Menschen da um sie in ihrem Leben zu unterstützen. Also kann auch jeder Mensch, der es sich selber zutraut, diese Orte auf der geistigen Ebene bewahren, beschützen und behüten.

Man muss diese Orte nicht grobstofflich aufsuchen, das ganze findet nach dem schöpferischen Resonanzprinzip statt, eines der wichtigsten Ausdrücke von schöpferischer Liebe in unserer Bewusstseinsebene.

Jeder, der sich dazu berufen fühlt oder mehr darüber wissen möchte, kann mich besuchen kommen und/oder Fragen aus der Ferne dazu stellen.

 

Dazu braucht es keine Vorkenntnisse oder spirituelles Wissen.

  

Mit Liebe im Herzen und bereit euch zur Seite zu stehen,

euer Jürgen

Schamanische Berater, unter anderem der Spirebo-Gemeinschaft

Das Gefühl, was verpasst zu haben...?

Warum wir plötzlich von La Gomera und schamanischer Beratung reden ist neu, und hier findet ihr die Erklärung dafür:

Und hier erfährst du auch direkt, wie es bei uns weiter geht und wohin uns eine neue Aufgabe dieses Mal verschlagen hat 🙂

Langweilig wird es bei uns nicht, versprochen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.